ASPESI


Größten Wert legt ASPESI neben klaren Linien auf die
außergewöhnliche Qualität der verwendeten Materialien.
So führt das nördlich von Mailand ansässige Unternehmen
stetig umfangreiche Materialforschungen durch,
um diese verlässlich mit bekannten Klassikern ihrer Kollektionen
zu kombinieren, sowie neuen Designs zu ergänzen.
 
Neben ASPESI geführten Stores in Italien und Japan ist die Marke
in Deutschland unter der Leitung von ANDREAS MURKUDIS
mit eigenen Dependancen vertreten. Seit Jahren zollt Andreas Murkudis
dem italienischen Modelabel ASPESI Respekt in seinen Berliner Geschäften,
zudem ist er ihrem Gründer Alberto Aspesi in Freundschaft verbunden.

Ergänzend zum eigenen Store im Bikinihaus Berlin fand ASPESI im Oktober 2015
ein Zuhause im Münchner Traditions-Geschäftshaus Luitpoldblock
und führt eine breite Auswahl der Herren- sowie Damenkollektion.
Mit der Eröffnung von ASPESI, einer Filiale der Kosmetikmarke Aesop,
dem Concept Store Schwittenberg sowie des schwedischen Labels ACNE
schlägt der Luitpoldblockein neues Kapitel seiner 200-jährigen Geschichte auf.
Verantwortlich für die Gestaltung des Innenausbaus ist das Atelier für Architektur
und Szenographie Gonzalez Haase AAS.
Das reduzierte Interieur unterstreicht die dezente Zurückhaltung der ASPESI Kollektionen.
 

ASPESI MÜNCHEN,
Luitpoldblock,
Salvatorplatz 4,
80333 München
 


Zurück