Valentin-Karlstadt-Musäum

 

Er selbst nannte sich Humorist, Komiker und Stückeschreiber und ist einer der bedeutendsten Münchener Künstler des

letzten Jahrhunderts. Der 1882 in München geborene Valentin Ludwig Fey, wie er mit bürgerlichem Namen hieß, war vor

allem bekannt für den ganz besonderen, eigenen Humor seiner Werke, der zum großen Teil auf seiner Sprachkunst und

seinem „Sprach-Anarchismus“ beruhte.


Ihm wurde in München ein Museum gewidmet, das Valentin-Karlstadt-Musäum. Es befindet sich direkt im Turm des Isartors

in der Altstadt. Darin zu entdecken ist viel Lustiges, Ungewöhnliches, Kurioses – Exponate von und über den einmaligen Karl Valentin.

 

Valentin-Karlstadt-Musäum
Tal 50
80331 München
 

 Tel.: +49 89 223266
 

Website

Zurück