SCHLIESSEN
Hinweis

Liebe Gäste,

bitte beachten Sie die derzeit geltende 2G-Verordnung:

  • Das Tragen einer FFP2 Maske in den öffentlichen Bereichen ist verpflichtend.
  • Sie müssen geimpft (14 Tage seit 2. Impfung) oder genesen sein und einen entsprechenden Nachweis bei Ihrer Ankunft im Hotel vorlegen.
  • Aufgrund der sich öfters ändernden Bestimmungen, möchten wir Sie bitten, sich vor Ihrem Aufenthalt bei uns über die aktuell geltenden Bestimmungen zu informieren

Profitieren Sie außerdem von unseren aktuellen Angeboten und flexiblen Stornierungsbedingungen:

SAFE & FLEXIBLE SPECIAL

Wir freuen uns auf Ihren baldigen Besuch!

Ihr CORTIINA Hotel-Team

Presse

PRESSESTIMMEN.

Pressekontakt

Peter Sechehaye Public Relations
Stollbergstr. 11
80538 München

zur Website +49 089 / 27 27 26 20 jacob.dornhege@sechehaye.com

“ Das Designhotel CORTIINA Hotel im Herzen Münchens steht seit 2001 für ausgefallene Einrichtung und individuellen Service.“
Munich´s Best

„Es gibt nichts Besseres, als nach dem Shoppen in die gemütliche CORTIINA Bar & Restaurant einzukehren, beieinem gepflegten Glas Wein, guter Musik und Kaminfeuer. Hippe Münchner frequentieren die perfekt designte Location mit Ziegelwänden und kubistisch inspiriertem Mobiliar aber auch gerne zum Einnehmen von schmackhaften Speisen.“
Marcellino Restaurant Report

„Ein Lifestyle-Haus für eine internationale Klientel.“
Welt am Sonntag

„Mit dem Zeitgeist auf Augenhöhe ist man am ehesten dort, wo internationale Designstars logieren. Das CORTIINA Hotel – im Herzen von München – ist ein solcher Ort.“
GALA

„Doch nicht nur das Design und der exklusive Komfort sind dafür verantwortlich, dass sich das CORTIINA zum angesagten Treffpunkt vieler Münchenreisender entwickelt hat. (…)“
A la Carte

„Es gibt nur wenige Hotels auf der Welt, deren Zimmer das halten was die Lobby verspricht. Für das gerade eröffnete „CORTIINA Hotel“ in der Münchner Altstadt gilt das ausnahmsweise nicht.“
ELLE

„Wo sich Fantasie und Träume gute Nacht sagen: In Münchens neuem Hotel „CORTIINA Hotel“ trifft die Verspieltheit der Sixties auf die reinheit der Moderne, (…) und Gourmets auf die Liebhaber exquisiten Designs.“
VOGUE